Drucken Artikel weiterempfehlen


Constanze Wimmer

Exchange. Die Kunst, Musik zu vermitteln

Erste Veröffentlichung am 01.01.2010
Eingestellt am 07.07.2011

Die Stiftung Mozarteum Salzburg präsentiert in Kooperation mit der Robert Bosch-Stiftung eine neue Studie zum Thema "Qualitäten in der Musikvermittlung und Konzertpädagogik". Das Ziel der Studie ist einerseits, einen Überblick über die Qualitätsbegriffe und -kritieren der Akteure in Orchestern und an Konzerthäusern zu erhalten, der Vergleiche im internationalen Maßstab einbezieht. Zum anderen bietet sie einen Fragebogen zur Selbstevaluierung, der Musikvermittlern und Konzertpädagogen in der Reflexion ihrer Arbeit unterstützt. Im Rahmen der Studie wurden 40 leitfadengestützte Interviews mit Anbietern und Entwicklern konzertpädagogischer Angebote in Europa und den USA geführt; sie wird ergänzt durch eine DVD mit fünf Beispielen aus der Praxis. Constanze Wimmer zeichnet verantwortlich für die Studie, die auf den Seiten des Mozarteums kostenlos heruntergeladen oder bestellt werden kann. (Link führt zur Seite kunstdervermittlung.at)

Wimmer, Constanze: Exchange. Die Kunst, Musik zu vermitteln. Qualitäten in der Musikvermittlung und Konzertpädagogik, Salzburg 2010.

Seitenanfang