Drucken Artikel weiterempfehlen


Holger Noltze

Die Leichtigkeitslüge. Über Musik, Medien und Komplexität

Eingestellt am 18.03.2012

Aus dem Klappentext:

Ästhetische Erfahrungen können uns in der Fähigkeit trainieren, Schwieriges auszuhalten, Unerklärbares anzunehmen. Darin liegt eine Schlüsselkompetenz, um in einer komplizierten Welt zurechtzukommen. Zugleich ist Musik aber auch viel mehr als Trainingslager und Mittel zum guten Zweck. Musik ist zuerst und vor allem Musik. Wer sich darauf einlässt, kann fliegen lernen. Aber vorher muss es ein wenig bergauf gehen.


Noltze, Holger: Die Leichtigkeitslüge. Über Musik, Medien und Komplexität, Hamburg 2010.


Seitenanfang