Drucken Artikel weiterempfehlen


Axel Br├╝ggemann

Musikunterricht. Die taube Nation

Eingestellt am 17.05.2012

Axel Brüggemann zeichnet in der Frankfurter Allgemeine Zeitung ein pessimistisches Bild vom Musikunterricht in Deutschland. Kein Fach falle so oft aus wie der Musikunterricht, kein Fach sei so ins Private gelagert – und das in Anbetracht einer solchen Kulturnation. Mit Rekursen auf Daniel Barenboim, Leo Kestenberg, Katharina Wagner und Anne-Sophie Mutter plädiert er für ein deutliches Mehr an musikalischer Bildung an Schulen.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel (Link führt zur Seite der FAZ)

Seitenanfang