Drucken Artikel weiterempfehlen


Wolfgang Schäuble

Kulturfinanzierung im freiheitlichen Verfassungsstaat

Eingestellt am 04.07.2012

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble sprach während der Abschlusstagung der Reihe Musik.Zeit.Geschehen am 17. Juni 2012 in Berlin über das Spannungsfeld von Kulturfinanizerung, Finanzkrisen und den Überbau des freiheitlichen Verfassungsstaats. Die Veranstaltung stand unter seiner Schirmherrschaft, das Gesamtmotto war passend zum Vortrag: "Digitalisierung – Risiko oder Chance für Werte in Kultur und Finanzen". Das netzwerk junge ohren war Kurator der Veranstaltung, das netzmagazin fasst in mehreren Teilen die Vorträge der Referenten zusammen.

Wolfgang Schäubles Vortrag kann hier gehört werden.

Seitenanfang